Integration ist ein Permakultur Prinzip mit enormer Anwendungsvielfalt und ermöglicht es mir, Projekte mit evtl. vorher noch nicht genutzten Möglichkeiten, Elementen oder Wissen zu gestlaten.

Es ist sehr oft auf sozialer Ebene anwendbar und unterstützt bei Lern- und Verständnisprozessen optimal und ist dennoch immer wieder spezifisch auf Elemente anwendbar und für mich eines der am liebsten genutzten Prinzipien bei der Projektgestaltung.

Permakultur Prinzip #8

Integrieren statt separieren

 

 

 

 

 

nino permakultur in kita

Ein praxisbezogenes Beispiel:

 

 

Während des Projekttages in der Kita Elfenland arbeiteten wir mit den Kindern der Kita zusammen im Garten und erbauten einen Flechtzaun sowie ein Hügelbeet aus den Materialien vor Ort. Zunächst wurde den Kindern aus der Stadt der Bezug zu natürlichen Materialien wie Laub, Holz und Erde in einem positiven Zusammenhang vermittelt und des weiteren konnten sie aktiv dort mitarbeiten, wofür sie Interesse zeigten, was wiederum in das spezielle Bewegungskonzept der Kita passte. Hier zu sehen ist nino mit der Hilfe eines Kita - Jungen beim Einbau der Pfähle für den Flechtzaun = Interesse geweckt und integriert in den Entstehungsprozess.