Lupi
Lina´s Musterschüler
"Die Gärten bleiben Spielwiesen"

Lupi ist seit dem Lockdown im März 2020 bei uns. Er ist wie auch Lina ein Straßenhund, allerdings nicht aus Spanien sondern aus Rumänien.

 

Bereits nach dem Abitur war ich vor vielen Jahren in Rumänien unterwegs und habe dort auch eine Menge Schäfer- und Hütehunde getroffen.

Die Fellfarben sind in den Bergen bei den Hunden dort oft sehr ähnlich - wie eben auch bei Lupi. Er wurde durch den Tierschutz aus schlechter Haltung befreit und ist im Februar nach Deutschland gekommen.

Lina war nun bereits grau an Nase und Augen sowie auch sehr lebenserfahren und so beschloßen wir, daß sie uns ihren Nachfolger auserwählen darf.

Wir fuhren zusammen mit ihr ins Tierheim und stellten Sie anderen Hunden vor, wobei die Wahl schnell und unkompliziert auf Lupi fiel.

Nach den Formalitäten und einer Schutzgebühr konnten wir unser neues Familienmitglied 3 Wochen später aus dem Tierheim zu uns nach Hause holen.

 

All Ihre Erfahrungen und ihr Wissen hat Linchen nun noch an Lupi weitergeben können, sodaß innerhalb weniger Monate aus einem ängstlichem und gebrochenen Hund ein lebensfroher, tapferer und lernhungriger kleiner Hütewolf erwachsen konnte - unser Lupi