baumkontrolle

 

Eine Ausbildung zum erstellen von Baumgutachten durch Sichtkontrolle ermöglicht mir, Schad- und Deffektsymptome an Bäumen zu lokalisieren und zu erkennen. Sinnvoll ist dieses Wissen für mich als Baumkletterer, um Gefahrenpotentiale genauer und sicherer abschätzen zu können. 

 

Öffentliche aber auch private Auftraggeber als Eigentümer von Bäumen und Baumbeständen sind für die Verkehrssicherheit eigens verantwortlich.

Sie müssen notwendige Schritte zur Einhaltung dieser Sicherungspflicht veranlassen - und ggf. ihre Bäume prüfen lassen. Dazu benötigen Sie einen Baumgutachter, welcher vor Ort die Auffälligkeiten an Bäumen dokumentiert (evtl. auch mit Katasterplänen) und notwendige Schritte empfiehlt oder sogar anfordert.

Aber auch bei großen Baustellen zum Haus- Straßen- oder Tiefbau kann es sinnvoll sein, einen Baumkontrolleur zur Seite zu haben, welcher die gesammelten Gewerke vor Ort berät und untereinander koordiniert, um Spätfolgen durch Schäden während der Baummaßnahmen zu verhindern.

 

Für die Durchführung der sicherheitsrelevanten Arbeiten muss der Auftraggeber entsprechende Fachfirmen beauftragen

(z.B. Kronensicherung, Kroneneinkürzung, Totholzentnahme, Fällung etc.).

 

Pflegeaufträge mit Kronenpflegen, Totholzentnahme bis hin zu kleineren Fällungen können durch nino Permakultur als fachkundiges Baumpflegeunternehmen in Auftrag gegeben werden. Bei Kronensicherungen, Großbaumfällungen und Stubbenfräsungen können ausgewiesene Fachfirmen empfohlen und vermittelt werden.

Fragen &  weitere Informationen:

Mail:       nino@permakultur-projekte.de

Telefon: 0176-27577319 & 030-71530407